Erste-Hilfe Fortbildung

Termine finden Sie HIER

Betriebliche Ersthelfer müssen spätestens alle zwei Jahre ein Erste-Hilfe-Training über 9 Unterrichtseinheiten absolvieren, um Ersthelfer zu bleiben.

Nur durch ein Erste-Hilfe-Training ist der Ersthelfer immer auf dem neusten Stand und kann so sein erlerntes Wissen vertiefen.

Auch für das Erste-Hilfe-Training sind wir durch die Berufsgenossenschaft ermächtigt, betriebliche Ersthelfer gemäß BGG 948 fortzubilden.

Auszug aus den Fortbildungsinhalten:

  • Wiederholung und Vertiefung der lebensrettenden Maßnahmen
  • Auffrischung der von den Teilnehmer gewünschten Kenntnisse
  • Umgang mit Laiendefibrillatoren (AED)
  • Umgang mit Beatmungshilfen
  • Informationen zu Neuerungen im Bereich Erste Hilfe
  • Traumaversorgung
  • internistische Notfälle

Die Fortbildung für betrieblichen Ersthelfer findet an einem Tag statt.

Die Lehrgangsgebühren für die Aus- und Fortbildung Ihrer Ersthelfer werden in der Regel von den Berufsgenossenschaften bzw. Unfallkassen übernommen.

Kursanmeldung

Achtung: Voraussetzung für diesen Lehrgang ist ein GÜLTIGER Erste-Hilfe-Grundkurs oder eine GÜLTIGE Erste-Hilfe Fortbildung.
Bitte unbedingt einen Nachweis zum Kurstermin mitbringen.
Ohne einen gültigen Nachweis ist eine Teilnahme leider nicht möglich. 

Schon ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen können wir Ihnen einen besonderen Service anbieten:

Erste-Hilfe-Training bei Ihnen vor Ort.

Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail an info@werde-ersthelfer.de

Wir vereinbaren mit Ihnen Ihren persönlichen Wunschtermin.